Stadt Mechernich

  • Öffentliche Verwaltung NRW
  • ca. 28.000 Einwohner
  • Einführung NKF zum 01.01.2006

Seit 2010 erstellt die Stadt regelmäßig den Gesamtabschluss mit DATEV.

Kundenstimme

Stadt Mechernich

„Mit Konsolidierung liefert uns DATEV ein weiteres Werkzeug, das wir zusammen mit anderen DATEV-Programmen für ein modernes und effektives Finanz-Management benötigen!“

Stefan Mannz,
Leiter Finanzbuchhaltung / Controlling der Stadt Mechernich

Die Situation

Bereits zum 1. Januar 2006 wurde in Mechernichs Kernverwaltung von der Kameralistik auf dieDoppik umgestellt - mit einer einheitlichen Buchführungssoftware, auch für die städtischen Betriebe. Nach der vollständigen Einführung von DATEV im "Konzern Stadt“ stand als nächste Aufgabe der Kommunale Gesamtabschluss an. Dazu musste spätestens zum Stichtag 31. Dezember 2010 der erste Gesamtabschluss gemäß den gesetzlichen Vorgaben aufgestellt werden.

Die Lösung

Mechernich begann bereits 2009, die Voraussetzungen für eine Konzernbilanz zu schaffen. Zum Konsolidierungskreis gehören die Stadt Mechernich (als "Mutter“) sowie die Stadtwerke und die Eifel-Therme-Zikkurat GmbH. Die Entscheidung für die am besten geeignete Software-Unterstützung fiel auf das DATEV-Programm Konsolidierung. Nicht zuletzt war hierfür auch die intensive Schulung durch DATEV-Experten ausschlaggebend.

Bei der Anpassung der Einzelabschlüsse an die städtischen Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze wurden die Betriebe eingebunden. Vorhandene finanzielle Verflechtungen und Leistungsbeziehungen zwischen den zu konsolidierenden Betrieben wurden identifiziert und bereinigt. Die besonderen NKF-Anforderungen an das Berichtswesen wurden mit DATEV-Unterstützung eingehalten.

Die Nutzung von Vortragsfunktionen für wiederkehrende Ereignisse erleichtert die Arbeit für Folgejahre und unterstützt zugleich die Anforderung an die Kontinuität in der Abschlusserstellung.

Das Ergebnis

Mechernich gehört in Nordrhein-Westfalen und in Deutschland nicht nur zu den Frühstartern des "Neuen Kommunalen Finanzmanagements“. Mit der Einführung von Konsolidierung ist es auch eine der ersten Städte, die den Kommunalen Gesamtabschluss gemeistert hat. Seit 2010 hat die Stadt nun regelmäßig den Gesamtabschluss mit DATEV erstellt. Damit ist ein wichtiges Ziel des NKF erreicht: Schaffung eines Gesamtüberblicks über die Vermögens-, Schulden-, Ertrags- und Finanzlage.

Noch Fragen?

Fragen zu Stadt Mechernich beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen