Art.-Nr. 71974 | Ganztagsberatung vor Ort

Einstieg in das Prozessmanagement

Einstieg in das Prozessmanagement

Prozessbezogene Stärken analysieren und Optimierungspotenziale für Effizienz und Qualität identifizieren

Individuelles Projektvorgehen planen

Wissensgebiet
Managementwissen
Methodik
Ganztagsberatung vor Ort
Dauer
ca. 1 Tag/e

Standards und klar definierte Abläufe gelten als Grundpfeiler guter Zusammenarbeit. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir ausgewählte Kanzleiprozesse und ermitteln den Handlungsbedarf, um diese effizienter, klarer und einheitlicher zu gestalten. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir mögliche Maßnahmen und erstellen einen individuellen Projektplan für Sie, um die Potenziale Ihrer Kanzlei auszuschöpfen.

nach oben

Mögliche Beratungsthemen

  • Bedeutung von Prozessmanagement im Kanzleialltag
  • Chancen durch Implementierung eines Prozessmanagementsystems
  • DATEV ProCheck als digitalen Leitfaden für einheitliche Bearbeitungsabläufe nutzen
  • Ermittlung des Status Quo: Prozessbezogene Stärken analysieren und Optimierungspotenziale identifizieren (Effizienz und Qualität von Dienstleistungen, Prozessen und Service steigern)
  • Grundlage für die gemeinsame Umsetzung des Projekts schaffen und konkrete Projektziele und Projektverantwortlichkeiten festlegen
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaberinnen und Kanzleiinhaber
  • Kanzleien, die keine Prozesse definiert haben und einen Einstieg in die Prozessoptimierung suchen
  • Kanzleien, die ein Qualitätsmanagementsystem aufbauen wollen
  • Kanzleien, die bereits Prozesse definiert haben und diese optimieren wollen
  • Kanzleien, die eine Zertifizierung anstreben
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!