Art.-Nr. 12203 | Kompaktwissen für Berater

Umsatzsteuerliche Besonderheiten im Kraftfahrzeuggebrauchtwagenhandel, 2. Auflage (E-Book)

null

Besonderheiten bei der Umsatzsteuer

Problematik im Kraftfahrzeuggebrauchtwagenhandel

Tipps zur steuerlichen Beratung

Erscheinungstermin (vsl.)
März 2019
Seitenzahl (ca.)
80 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar.

Der Kraftfahrzeuggebrauchtwagenhandel ist eine Branche mit erheblichen Fallstricken und Besonderheiten. In der steuerlichen Beratungspraxis stellen Gebrauchtwagen-händler-Mandate vor allem in umsatzsteuerrechtlicher Behandlung eine große Herausforderung dar.

Zum einen ist diese Branche leider sehr „betrugsanfällig" (illegale Dreiecks- bzw. Ketten-geschäfte). Zum anderen kommt es durch das (legale!) Steuersystem der steuerbefreiten Ausfuhrlieferung bzw. innergemeinschaftlichen Lieferung des § 4 Nr. 1 und 1 a UStG mit Vorsteuererstattungsanspruch oft zu hohen „Rotbeträgen" gegenüber der Finanzverwaltung. Die Auszahlung solch hoher Beträge stellt für diese oftmals ein großes Problem dar.

Dieses Kompaktwissen gibt einen Überblick über die Besonderheiten bei der Umsatzsteuer
im Kraftfahrzeuggebrauchtwagenhandel. Dabei wird dem Leser insbesondere die Problematik bei dieser speziellen Mandantschaft aufgezeigt sowie Hinweise zur geeigneten steuerlichen Beratung gegeben.

nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien comfort

Das Angebot DATEV Verlagsmedien comfort bündelt sämtliche elektronischen Dokumente der Buchreihen Kompaktwissen, DATEV-Fachbücher, Mandanten-Infos sowie das EU-Handbuch und die wöchentliche Zeitschrift LEXinform aktuell – und das zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen finden Sie unter DATEV Verlagsmedien comfort (Art.- Nr. 65550).

nach oben

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben