Art.-Nr. 35787 | Kompaktwissen Beratungspraxis

Die umsatzsteuerliche Organschaft, 2. Auflage

null

Organschaft schnell erkennen und umsetzen

Fehlerhafte Rechtsanwendung und steuerliche Nachteile vermeiden

Aktuelle Entwicklungen durch EuGH-Rechtsprechung

Erscheinungstermin (vsl.)
April 2023
Seitenzahl (ca.)
80 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar

Die umsatzsteuerliche Organschaft ist ein beliebtes Mittel zur Vermeidung steuerlicher Definitivbelastungen. Sie liegt immer dann vor, wenn die drei Eingliederungsmerkmale (finanziell, wirtschaftlich und organisatorisch) vorliegen. Diese stellen die Praxis vor Probleme und sind immer wieder Gegenstand von Gerichtsverfahren.

Der EuGH hat mit seinen Urteilen vom 01.12.2022 (C-141/20 und C-269/20) die deutschen Regelungen zur umsatzsteuerlichen Organschaft in Teilen als unionsrechtswidrig eingestuft. Die Folgewirkungen, die sich aus dem Vorliegen einer Organschaft ergeben, hält er jedoch für rechtmäßig. Unklarheiten bestehen allerdings aus den Aussagen des EuGH zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Leistungen zwischen den Gesellschaften des Organkreises.

Auch in früheren Entscheidungen hatte der EuGH bereits den Beschränkungen von BFH und BMF eine Absage erteilt. Personengesellschaften können nun unabhängig von ihren anderen Gesellschaftern finanziell in das Unternehmen einer ihrer Gesellschafter (Organträger) eingegliedert sein.

Die Entscheidungen des EuGH betreffen nicht nur Unternehmensgruppen und Konzerne. Auch kleinere Organkreise, die durch ein Einzelunternehmen geprägt sind, können in steuerliche und strafrechtliche Risiken laufen, wenn die Organschaft im Zusammenhang mit der Steuerschuldnerschaft, der Vorsteuerabzugsberechtigung und der steuerlichen Haftung nicht erkannt wird.

Das Kompaktwissen behandelt die aktuelle Rechtsprechung des EuGH und erläutert, wie eine fehlerhafte Rechtsanwendung und steuerliche Nachteile vermieden werden können.

nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien comfort

Das Angebot DATEV Verlagsmedien comfort bündelt sämtliche elektronischen Dokumente der Reihen

- Kompaktwissen (als Datenbank-Dokumente),

- DATEV-Fachbücher (als Datenbank-Dokumente),

- EU-Handbuch (als Datenbank-Dokumente),

- Mandanten-Infos (als Datenbank-Dokumente, EPUB-, PDF- und Microsoft Word-Datei) sowie

- der wöchentlichen Zeitschrift LEXinform aktuell (als Datenbank-Dokumente, EPUB- und PDF-Datei)

zu einem günstigen Monatspreis.

Nutzen Sie DATEV Verlagsmedien comfort drei Monate kostenfrei.

Weitere Informationen unter DATEV Verlagsmedien comfort (Art.- Nr. 65550).

nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!