Art.-Nr. 35840 | Kompaktwissen Baugewerbe

Nebengewerbe im Baulohn

null

Branchenspezifische Vergütungsbestandteile

Sofortmeldungen

Rolle der Sozialkassen

Erscheinungstermin (vsl.)
Dezember 2022
Seitenzahl (ca.)
80 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar

Das Baunebengewerbe umfasst zahlreiche Bereiche, so etwa das Maler- und Lackiererhandwerk, Dachdeckerhandwerk, Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk bzw. den Gerüstbau. Dementsprechend facettenreich gestaltet sich die jeweilige Lohnabrechnung.

Große Unterschiede existieren in den Bereichen Beitragseinzugsverfahren, Vermögensbildung, Urlaubsverfahren und Arbeitszeitflexibilisierung. Dazu kommen je nach Branche Besonderheiten in den Bereichen Ausbildung und Winterbeschäftigung.

Zahlreiche Tarifverträge, aktuell geltende Mindestlöhne und nicht zuletzt die Auswirkungen der Corona-Krise führen dazu, dass die Anforderungen an die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter in den letzten Jahren enorm gestiegen sind. Die Erstellung der Löhne im Baugewerbe wird daher nicht selten als Königsdisziplin bezeichnet.

Das Kompaktwissen unterstützt Sie bei der Lohnabrechnung in diesem sehr komplexen Teilgebiet. So vermeiden Sie Fehler, die im Nachgang nicht nur sehr zeitintensiv zu korrigieren sind, sondern im Zweifel auch zu finanziellen Sanktionen führen können.

nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal

DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal bündelt sämtliche elektronischen Dokumente zum Thema Lohn und Personal. Neben Kompaktwissen (als Datenbank-Dokumente) und Fachbüchern (als Datenbank-Dokumente) sind auch über 20 komprimierte Mandanten-Informationen (als Datenbank-Dokumente, EPUB-, PDF- und Microsoft Word-Dateien) integriert – und das zu einem günstigen Monatspreis. Nutzen Sie DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal drei Monate kostenfrei.

Weitere Informationen unter DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal (Art.- Nr. 65650).

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!