Art.-Nr. 78471 | Online-Seminar (Vortrag)

Datenschutz aktuell 2. Halbjahr 2022 - die Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis

Datenschutz aktuell 2. Halbjahr 2022 – die Datenschutzgrundverordnung in der Praxis

Grundlagen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) auffrischen

DS-GVO: Erfahrungen aus der Praxis

TTDSG und die Auswirkungen

Fachkunde als Datenschutzbeauftragter aufrecht erhalten

Wissensgebiet
Fachwissen
Ziel
Aufbau von Fachkompetenz
Methodik
Online-Seminar (Vortrag)
Dauer
0,5 Tag/e

Zweimal im Jahr informieren wir kompakt über aktuelle Fragestellungen und Themen im Datenschutz. Insbesondere Datenschutzverstöße geraten zunehmend in das Bewusstsein der Öffentlichkeit und Bußgelder können teuer werden. Wer die Datenschutz-Richtlinien in Kanzleien und Unternehmen umsetzt und sicherstellt, trägt eine große Verantwortung. Datenschutzbeauftragte, Kanzleiinhaber und anderweitig Verantwortliche benötigen daher tiefergehende rechtliche Kenntnisse. Sie müssen ihr Fachwissen über die Rechtsprechung aktuell halten und Informationen aus den Aufsichtsbehörden in die betriebliche Praxis umsetzen können.

Machen Sie sich mit den datenschutzrechtlichen Verpflichtungen und aktuellen Brennpunkten vertraut. Als Datenschutzbeauftragter stellen Sie zudem die Aufrechterhaltung der geforderten Fachkunde sicher.

nach oben
  • Grundlagen der DS-GVO auffrischen
  • Neue Gesetzgebung: TTDSG und die Auswirkungen in der Praxis
    • Anforderung an Ihre Webseite
    • Wirkt sich das Fernmeldegeheimnis auf Sie aus?
  • Umgang mit Betroffenenanfragen und Datenpannen
  • Informationen von Gerichten und Behörden
    • Aktuelle Rechtsprechung und Brennpunkte im Datenschutz
    • Derzeitig relevante Bußgeldverfahren
    • Aufsichtsbehörden – welche Prüfungen sind angekündigt?
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaberinnen und Kanzleiinhaber
  • Kanzleiführungskräfte
  • Kanzleimitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen
  • (angehende) Datenschutzbeauftragte
  • DATEV Solution Partner
  • Kanzlei-Organisationsbeauftragte

Seminarbegleitende Unterlagen

Die Begleitunterlage zur Veranstaltung erhalten Sie in elektronischer Form als PDF-Dokument zum Herunterladen. Informationen dazu finden Sie im DATEV Hilfe-Center ( Dok.-Nr. 1035297 ).

Weiterbildungsbescheinigung

Nach der Teilnahme an einem Online-Seminar erhält der angemeldete Teilnehmer seine Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder per E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
nach oben

Nutzen Sie nach Möglichkeit die DATEV-Authentifizierung für Ihre Buchung.
Gastbestellungen verursachen Zusatzaufwand und werden mit zeitlicher Verzögerung erfasst.

Ort Datum Buchung
Di., 11.10.22  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Mi., 07.12.22  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben

Allgemeine Informationen

Online-Seminar

Bitte melden Sie sich zum gewünschten Termin Ihres Online-Seminars stets möglichst rechtzeitig an, spätestens aber drei Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn. Im Regelfall ca. zehn Arbeitstage vor Veranstaltungstermin erhalten Sie eine Veranstaltungsbestätigung per DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Sie beinhaltet den Link zu Ihrem "virtuellen Seminarraum", die Zugangsdaten sowie weitere Informationen.

Wir bitten Sie, sich etwa 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn auf der Online-Seminar-Plattform einzuloggen.

Weitere Informationen Leistungsbeschreibung Online-Seminar

Leistungsbeschreibung Online-Seminar/Online-Seminar mit Übung (Dok.-Nr. 0903119 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!