OWB Oberschwäbische Werkstätten, Wohnheime und ambulante Dienste für Menschen mit Behinderung GmbH

Die Oberschwäbischen Werkstätten, Wohnheime und ambulanten Dienste für Menschen mit Behinderungen (OWB) bestehen aus 15 Einrichtungen.

  • Zentrale in 88214 Ravensburg
  • Soziale Einrichtung
  • ca. 1.300 Mitarbeiter

Diese sind gebündelt in drei GmbHs. Bundesweit bekannt sind Pinnwände und Moderationsmaterialien der OWB sowie die eigene Kaffee-Rösterei.

Kundenstimme

OWB gem. GmbH

Bessere Steuerungsfähigkeit des Unternehmens und gleichzeitig weniger Aufwand für die Datenaufbereitung! Die DATEV-Programme zum betrieblichen Rechnungswesen machen es möglich.

Thomas Reich,
Leiter Rechnungswesen

Die Situation

Ein teurer Versionswechsel beim vorherigen Software-Lieferanten war Anlass, sich nach neuen und flexiblen Lösungen für das gesamte betriebliche Rechnungswesen umzusehen.

Die Lösung

Die eingesetzten DATEV-Lösungen bieten den OWB folgende Vorteile:

  • Komfort-Funktionen mindern den Zeitaufwand. Das System erzeugt bei elektronischen Bankkontoumsätzen automatisch Buchungsvorschläge.
  • Regelmäßig benötigte Auswertungen lassen sich als Paket definieren und später auf Knopfdruck produzieren. Beispiel dafür ist die Liste der Anlagenzu-/abgänge mit insgesamt neun Auswertungen pro Einrichtung.
  • Heute geht es deutlich einfacher und schneller, die Umsatzsteuer-Voranmeldung für die gesonderte Organschaft zu erstellen.
  • Die Standardauswertungen sind durchgängig und "pyramidenförmig" aufgebaut: Von der einzelnen Einrichtung bis hin zur konsolidierten Chefübersicht sind die Zahlen stimmig. Die Kostenrechnung lässt sich flexibel nutzen. Die OWB erstellen Umsatz- und Ergebnisrechnungen sowohl für die einzelnen Einrichtungen als auch für einzelne Kunden.
  • Der Service in Nürnberg ist erstklassig: Kurze Reaktionszeiten, kompetente Unterstützung und freundliche Mitarbeiter helfen bei Bedarf.

Das Ergebnis

Rückblickend stellt Thomas Reich, Verwaltungsleiter und Prokurist bei den OWB, zufrieden fest, dass die gemeinsam mit der Steuerberatungskanzlei getroffene Entscheidung für DATEV ein Volltreffer war. "Hohe Flexibilität und effiziente Prozesse haben uns weitergebracht", so Thomas Reich. Heute verschickt er bereits am Freitagabend einen wöchentlichen Umsatzreport pro Einrichtung. Wertvolle Arbeitszeit, die früher für die Recherche von Informationen aufgewendet werden musste, investieren die OWB heute darin, Maßnahmen abzuleiten.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema OWB Oberschwäbische Werkstätten, Wohnheime und ambulante Dienste für Menschen mit Behinderung GmbH beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen