Art.-Nr. 71888 | Beratung und Schulung vor Ort

Schnittstellen für die digitalen Prozesse im Rechnungswesen

Schnittstellen für die digitalen Prozesse im Rechnungswesen

Effizientere Abwicklung der Auftragsbuchführung – Buchungssätze pro Stunde erhöhen

Identifizieren und Priorisieren von Potenzialen bei der Schnittstellenanbindung

Nachhaltige Betreuung zum Sicherstellen des Kanzleierfolgs

Erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Schnittstellen die Daten aus den Vorsystemen Ihrer Mandanten optimal für die Auftragsbuchführung nutzen können. Damit vereinfachen Sie nicht nur die digitalen Arbeitsprozesse in Ihrer Kanzlei, sondern auch die Zusammenarbeit mit Ihren Mandanten. Nach einer Ist-Analyse Ihrer Mandantendaten decken Sie gemeinsam mit Ihrem DATEV-Berater ungenutzte Potenziale auf und identifizieren Mandanten für die Umsetzungsphase.

nach oben

Teilnehmerkreis

Steuerberater

Dauer

  • Ein Tag Vor-Ort Beratung
  • Drei Online-Beratungen (insgesamt 7 Stunden)

Die Beratung erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 4 Monaten.

nach oben

Mandantenanalyse hinsichtlich der Schnittstellennutzung
Verschaffen Sie sich im Rahmen der Mandantenanalyse einen Überblick, bei welchen Ihrer Mandanten bereits eine Schnittstelle genutzt wird und entdecken Sie bisher ungenutze Möglichkeiten.

Überblick der Schnittstellenlösungen
Erfahren Sie, welche Schnittstellenlösungen es für die Anwendungen Ihrer Mandanten gibt.

Identifizieren und Priorisieren der vorhandenden Potenziale
Erarbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem DATEV-Berater, bei welchen Mandanten Sie durch die Nutzung von Schnittstellen eine effizientere Auftragsbuchführung erzielen können. Gemeinsam schaffen Sie eine Basis für die Umsetzungsphase in Ihrer Kanzlei.

nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!