Art.-Nr. 35943 | Kompaktwissen Beratungspraxis

Zukunftsfinanzierungsgesetz (ZuFinG)

null

Erleichterter Zugang zum Kapitalmarkt für Start-ups, Wachstumsunternehmen sowie kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU)

Bessere Möglichkeiten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Erfolg zu beteiligen

Erscheinungstermin
Juli 2024
Seitenzahl
46 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar

Das Zukunftsfinanzierungsgesetz soll Unternehmensgründungen in Deutschland erleichtern.

Es ebnet jungen Unternehmen einen unkomplizierteren Zugang zur Börse, zudem wird Mitarbeiterkapitalbeteiligung steuerlich attraktiver abgebildet in der Neufassung des § 19a Einkommensteuergesetz.

Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial haben damit bessere Möglichkeiten, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Erfolg teilhaben lassen.

Dies dürfte v. a. für Start-ups interessant sein. So können sie Beschäftigte besser am wirtschaftlichen Erfolg beteiligen, um im Wettbewerb Fachkräfte zu gewinnen und zu halten.

Ergänzend wurde die Mehrstimmrechtsaktie für die Aktiengesellschaft (AG) und die Europäische Aktiengesellschaft (SE) wieder eingeführt.

Das Kompaktwissen gibt Ihnen einen strukturierten und zusammenfassenden Überblick über die erleichterte Kapitalaufnahme für Start-ups sowie kleine und mittelgroße Unternehmen.

nach oben
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!