Art.-Nr. 36181 | Mandanten-Informationsbroschüre

Ordnungsgemäße Kassenführung

Ordnungsgemäße Kassenführung

Verpflichtende Änderung bei Registrierkassen zum 01.01.2017

Voraussetzungen einer ordnungsgemäßen Kassenführung

GoBD

Erscheinungstermin
Juli 2016
Seitenzahl
17 Seiten
Format
DIN A5 (passend für C5-Umschlag)

In allen Branchen, in denen in größerem Umfang Bargeschäfte getätigt werden (Gastronomie, Einzelhandel, etc.), kommt der Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung besondere Bedeutung zu. Nicht selten aber wird die Kassenführung in der Praxis stiefmütterlich behandelt oder gar als zeitraubende Formalie gesehen. Dies ist den Betriebsprüfern nicht unbekannt. Die Prüfer stürzen sich bei bargeldintensiven Betrieben daher regelrecht auf die Kassenaufzeichnungen. Unstimmigkeiten in den Aufzeichnungen können zu erheblichen Zuschätzungen führen und infolge dessen kann es zu Steuernachzahlungen kommen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung zu kennen und rechtssicher anzuwenden. Hinzu kommt, dass ab dem 01.01.2017 verschärfte Regeln für alle Registrier- und PC-Kassen gelten. Die bisher gewährten Erleichterungen des BMF-Schreibens vom 09.01.1996 laufen zum 31.12.2016 aus. d.h. spätestens ab diesem Zeitpunkt sind alle Geschäftsvorfälle (Einzelaufzeichnungen) vollständig, richtig, zeitgerecht und unveränderbar aufzuzeichnen. Diese Daten müssen dem Betriebsprüfer über den gesetzlichen Aufbewahrungszeitraum jederzeit lesbar und maschinell auswertbar zur Verfügung gestellt werden. Andernfalls drohen empfindliche Konsequenzen.

Informieren Sie Ihre Mandanten über die Neuerungen ab 01.01.2017, damit diese der nächsten Betriebsprüfung gelassen entgegen sehen können.

Die verschärften Anforderungen zum 01.01.2017 gelten unabhängig vom neuen Gesetzentwurf zum Thema „Kasse“ im Juli 2016, zu dem weitere Informationen in der Broschüre enthalten sind.

Abonnement

Die Mandanten-Info steht auch elektronisch als E-Book (EPUB-), PDF und Microsoft-Word-Datei im preisgünstigen Abonnement Mandanten-Info comfort zur Verfügung.

Musteranschreiben

Übrigens: Die Broschüren können kostengünstig im C5-Umschlag versendet werden. Außerdem haben wir für Sie ein Musteranschreiben im Word-Format vorbereitet, das Sie sich hier bequem herunterladen können.

nach oben

DATEV E-Print

Die Visitenkarte Ihrer Kanzlei

Sie haben die Möglichkeit, diese Mandanten-Info-Broschüren mit Kanzleilogo und weiteren individuellen Angaben drucken zu lassen.

Individualisieren Sie mit DATEV E-Print einfach und schnell von Ihrem Arbeitsplatz aus: Nutzen Sie dafür den Direktlink am Produktbild oder www.datev-e-print.de.

Der Preis für individualisierte Mandanten-Info-Broschüren beträgt 2,48 Euro pro Stück bei einer Mindestbestellmenge von 20 Stück. Die Lieferzeit beträgt ca. 7 Tage.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben