Art.-Nr. 77447 | Online-Seminar (Vortrag)

Modernisierung der Betriebsprüfung

Modernisierung der Betriebsprüfung

Aktuelle gesetzliche Änderungen lt. DAC7

Die zunehmende Bedeutung des § 379 AO

Prüfung der digital agierenden Steuerpflichtigen

Wissensgebiet
Fachwissen
Ziel
Aufbau von Fachkompetenz
Methodik
Online-Seminar (Vortrag)
Dauer
0,5 Tag/e

Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zur Umsetzung der „DAC 7“-Richtlinie wurde eine punktuelle Modernisierung des steuerlichen Verfahrensrechts, insbesondere im Bereich der Außenprüfungen angestrebt. Das Gesetz enthält wesentliche verfahrensrechtliche Änderungen der Abgabenordnung, die unter anderem die steuerliche Außenprüfung beschleunigen und modernisieren sollen. Die Sanktionsmöglichkeiten verschärfen sich. Erfahren Sie von Betriebsprüfer Gregor Danielmeyer die Neuregelungen aus erster Hand.

Der Seminarinhalt hilft bei der Vorbereitung auf zukünftige Betriebsprüfungen des eigenen Unternehmens bzw. des Mandanten.

nach oben
  • Evolution der Außenprüfung (digitaler Wandel)
  • Modernisierung der Betriebsprüfung
    • Neuerungen lt. DAC7, Schwerpunkte auf § 147b AO, §§ 158, 162 AO, § 379 AO, Mitwirkung, Tax CMS
    • Plattformensteuertransparenzgesetz (Meldepflichten, etc.), § 379 AO
  • Geschäftsvorfälle
    • Aufzeichnungspflichten
    • Dokumentation
    • Datenzugriff
    • GoBD
    • Verfahrensdokumentation
    • GoBD-Compliance
  • Branche „Digital agierende Steuerpflichtige“
    • E-Commerce
    • Influencer
    • Blockchain/Non-Fungible-Tokens
  • Überblick über die Prüfmethoden der Finanzverwaltung
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaberinnen und Kanzleiinhaber
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kanzleien und Unternehmen
  • Kanzlei-Organisationsbeauftragte

Seminarbegleitende Unterlagen

Die Begleitunterlage zur Veranstaltung erhalten Sie in elektronischer Form als PDF-Dokument zum Herunterladen. Informationen dazu finden Sie im DATEV Hilfe-Center ( Dok.-Nr. 1035297 ).

Weiterbildungsbescheinigung

Nach der Teilnahme an einem Online-Seminar erhält der angemeldete Teilnehmer seine Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder per E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
Fr., 22.03.24  | 09:00 - 12:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Fr., 24.05.24  | 09:00 - 12:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Fr., 13.09.24  | 09:00 - 12:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben

Allgemeine Informationen

Online-Seminar

Bitte melden Sie sich zum gewünschten Termin Ihres Online-Seminars stets möglichst rechtzeitig an, spätestens aber drei Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn. Im Regelfall ca. zehn Arbeitstage vor Veranstaltungstermin erhalten Sie eine Veranstaltungsbestätigung per DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Sie beinhaltet den Link zu Ihrem "virtuellen Seminarraum", die Zugangsdaten sowie weitere Informationen.

Wir bitten Sie, sich etwa 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn auf der Online-Seminar-Plattform einzuloggen.

Weitere Informationen Leistungsbeschreibung Online-Seminar

Leistungsbeschreibung Online-Seminar/Online-Seminar mit Übung (Dok.-Nr. 0903119 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!