Art.-Nr. 70895 | Präsenzseminar

Jahresabschluss und Steuererklärungen der Personengesellschaft

Jahresabschluss und Steuererklärungen der Personengesellschaft

Erstellung des Jahresabschlusses, der E-Bilanz, der Kapitalkontenentwicklung und der gesonderten und einheitlichen Feststellung (GuE)

Aktuelle Rechtsprechung zu Personengesellschaften

Fachfragen und Praxisfälle von Personengesellschaften mit Buchungssätzen im SKR03/SKR04 und die Umsetzung in den DATEV-Programmen

Im Seminar werden die Anforderungen an handels- und steuerrechtliche Jahresabschlüsse, einschließlich der E-Bilanz und den Steuererklärungen für 2017 dargestellt. Sie erhalten einen Überblick zur aktuellen Rechtsprechung bei Personengesellschaften.

Mit Praxis-Buchungssätzen werden handels- und steuerrechtliche Muster-Abschlüsse mit Sonder- und Ergänzungsbilanzen erstellt, um die Kapitalkontenentwicklung (KKE), die Vorerfassung in der gesonderten und einheitlichen Feststellung (GuE) und die E-Bilanz zu erläutern. Außerdem zeigen wir Ihnen die Schnittstelle zur GuE mit den Steuerformularen 2017 und die erweiterte Schnittstelle zur Gewerbesteuer. Anhand von ausgewählten Fällen werden Probleme aus der Kanzleipraxis erläutert. Zudem wird Ihnen die Umsetzung in der DATEV-Software Schritt für Schritt demonstriert.

nach oben
  • DATEV-Prozesse zur Kapitalkontenentwicklung
    • Kapitalkontenentwicklung mit der Buchungsmöglichkeit „Zuordnen zu Gesellschafter"
    • Kapitalkontenmodelle
  • DATEV-Prozess Steuererklärung für Personengesellschaften
  • Handels- und Steuerbilanz der Personengesellschaft
    • Aktuelle Rechtsprechung zu Personengesellschaften
    • BMF 24.11.2017: E-Bilanz atypisch stille Gesellschaft
    • Gesellschafterwechsel
  • Satzungsklauseln
    • Sonderbetriebsvermögen und Ergänzungsbilanz
    • Satzungsklauseln
  • Musterfälle und Musterabschlüsse
  • Umsetzung mit der DATEV-Software
nach oben

Teilnehmerkreis

Kanzleiinhaber und -führungskräfte

Methodik

  • Vortrag
  • Praxisbeispiele
  • Diskussion

Dauer

1 Tag, 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

nach oben
nach oben

Zu diesem Angebot sind die konkreten Veranstaltungstermine derzeit in Planung. Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden Ihnen die Termine zur Information und Anmeldung angezeigt.

Hinweis

Für Individualschulungen, Kanzleitrainings und Beratung online vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin bitte individuell mit uns:

Bitte nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

nach oben
nach oben