Art.-Nr. 70895 | Präsenzseminar

Jahresabschluss und Steuererklärungen der Personengesellschaft

Jahresabschluss und Steuererklärungen der Personengesellschaft

Anforderungen für den Jahresabschluss: E-Bilanz, Kapitalkontenentwicklung und Steuererklärungen, sowie die Änderungen durch KöMoG und MoPeG richtig umsetzen

Aktuelle Rechtsprechung zu Personengesellschaften

Praxisfälle und Musterabschlüsse mit den DATEV-Programmen mit Änderungen

In unserem Seminar werden die Anforderungen an handels- und steuerrechtliche Jahresabschlüsse einschließlich der E-Bilanz, der Kapitalkontenentwicklung (KKE), der Sonder- und Ergänzungsbilanzen und den Steuererklärungen für 2020 unter Berücksichtigung der neu entstandenen Gesetze zur Modernisierung des Körperschaftssteuerrechts (KöMoG) und Personengesellschaftsrechts (MoPeG) sowie der aktuellen Rechtsprechung praxisnah erläutert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der GmbH & Co. KG.

Mit Buchungssätzen aus der Praxis werden handels- und steuerrechtliche Muster-Abschlüsse mit Sonder- und Ergänzungsbilanzen vorgestellt, um die Kapitalkontenentwicklung (KKE), die Vorerfassung in der gesonderten und einheitlichen Feststellung (GuE) und die E-Bilanz aufzuzeigen. Außerdem zeigen wir Ihnen die Schnittstelle zur GuE mit den Steuerformularen 2020 und die erweiterte Schnittstelle zur Gewerbesteuer. Der Prozess von der Finanzbuchführung zur E-Bilanz und den Steuererklärungen wird anhand der DATEV-Software und der aktuellen Änderungen Schritt für Schritt demonstriert. Insbesondere zeigen wir Ihnen die kürzlich entstandenen Änderungen des Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) und des Gesetzes des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) kompakt und fallorientiert auf und wie Sie diese richtig umsetzen.

nach oben

DATEV-Prozesse

  • Kapitalkontenentwicklung, Sonder- und Ergänzungsbilanzen und Steuererklärungen
  • Kontenzwecke im neuen Jahresabschluss
  • Taxonomie 6.4: Neuer Berichtsbestandteil „steuerlicher Betriebsvermögensvergleich“

Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG)

Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG)

Handelsbilanz der Personengesellschaft

  • Eigen- oder Fremdkapital nach Gesetz bzw. Vertrag
  • Aktuelle Fragen zum Jahresabschluss der Personengesellschaft unter Berücksichtigung der Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit (COVInsAG)

Steuerbilanz der Personengesellschaft (2020)

  • Gewinnermittlung und -verteilung
  • Sonderbetriebsvermögen und Ergänzungsbilanzen
  • (Sonder-)Vergütung oder Vorweggewinn
  • Verluste bei Personengesellschaften; § 15a EstG
  • Schuldzinsen bei Personengesellschaften; § 4 Abs; 4a EStG
  • Atypisch stille Gesellschaft mit Hinweisen auf die Taxonomie 6.5
  • Aktuelle Verwaltungsanweisungen

Gewerbesteuer der Personengesellschaft (2020):

  • Gewerbeverlust und Verlustvortrag
  • Änderung des § 35 EStG

Praxisfälle und Abschlüsse mit der DATEV-Software

  • Haftungsvergütung
  • Gesamthänderisch gebundene Rücklage
  • Kapitalertragsteuer
  • Sonderbilanzen und Umsatzsteuer
nach oben

Teilnehmerkreis

Inhaber, Führungskräfte und Mitarbeiter aus Kanzleien, die Jahresabschlüsse mit DATEV-Lösungen erstellen

Methodik

Vortrag

Dauer

1 Tag, 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Nachweis

Nach der Teilnahme an einem Präsenzseminar erhalten Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

nach oben

Einzelne Termine dieses Seminars bieten wir in Kooperation mit folgenden regionalen berufsständischen Organisationen an:

  • DSTV-BW Landesverband d. steuerberatenden u. wirtschaftsprüfenden Berufe
  • Steuerberaterkammer Saarland K.d.ö.R. *

*Aufgrund regionaler Vereinbarungen gilt für Ihre Seminarbuchung ein vom DATEV-Standardpreis abweichender, günstigerer Sonderpreis, der automatisch in Ihrer DATEV-Rechnung berücksichtigt wird.

nach oben
nach oben

Zu diesem Angebot sind die konkreten Veranstaltungstermine derzeit in Planung. Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden Ihnen die Termine zur Information und Anmeldung angezeigt.

Hinweis

Für Individualschulungen, Kanzleitrainings und Beratung online vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin bitte individuell mit uns:

Bitte nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!