Informationen zur Umstellung auf Microsoft 365 in DATEVasp

Die Umstellung auf ein Microsoft 365 Abonnement ist weitaus mehr als ein reines Software-Update und erfordert eine intensive Vorbereitung. Setzen Sie sichbereits jetzt damit auseinander, ob Sie auf Microsoft 365 umstellen möchten und was Sie dafür tun müssen.

Lernvideo „Microsoft 365 im DATEVasp-Umfeld – ein Überblick“

Wir haben für Sie alle relevanten Informationen zum Einsatz von Microsoft 365 in DATEVasp in einem kostenfreien Lernvideo zusammengefasst. Sehen Sie sich dieses Video an, wenn Sie eine Einführung von M365 in Ihrer Kanzlei planen.

Hier kommen Sie direkt zum Video in der Lernplattform online: Microsoft 365 im DATEVasp-Umfeld - ein Überblick

Was ist Microsoft 365?

Microsoft 365 ist ein intelligentes System, das Ihnen neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Selbstorganisation bietet. Es kombiniert verschiedene Online-Anwendungen, DATEV-Cloud-Services und installierbare Office-Software. Kernbestandteil sind die gängigen Office-Lösungen, die wie gehabt in einer installierten Version genutzt werden können sowie als Online-Anwendung. Ergänzt wird das Microsoft-365-Portfolio um neue cloud-basierte Tools wie Microsoft Teams oder OneNote.

Was_ist_Microsoft_365

Microsoft Teams bildet dabei die zentrale Kommunikationsplattform, die alle Anwendungen miteinander verbindet. Damit können Sie zum Beispiel Videokonferenzen durchführen und mit Kolleginnen und Kollegen chatten.

Die Office Online-Anwendungen und die neuen Cloud-Lösungen werden in der Microsoft Cloud betrieben. Wenn Sie zum Beispiel Microsoft Teams nutzen, findet das immer in der Microsoft Cloud statt.

Sie möchten es genauer wissen?

Sie möchten es genauer wissen, was sich hinter Microsoft 365 verbirgt und ob es das Richtige für Ihre Kanzlei ist? Dann empfehlen wir Ihnen auf der Lernplattform online das Video Microsoft 365 für Kanzleien .

Eine Kurzbeschreibung der neuen Begriffe von Microsoft 365 Anwendungen finden Sie im Hilfe-Dokument Microsoft 365 - Begriffsbestimmungen .

Unterschiede zwischen Office 2016 und Microsoft 365

Aktuell nutzen Sie in Ihrer DATEVasp-Umgebung Microsoft Office in der Version 2016. Die Office-Programme sind lokal auf Ihren Server-Systemen installiert. Die Lizenzen haben einen direkten Bezug zu DATEVasp - Sie können diese Lizenzen nur in Ihrer DATEVasp-Umgebung nutzen. Die Dateien, die Sie mit den Office-Programmen in DATEVasp erstellen, bleiben sicher in der privaten DATEV-Cloud.

Unterschiede_Office_2016_Microsoft_365

Das ändert sich für Sie

Microsoft 365 setzt auf personalisierte Lizenzen. Damit können Sie die Anwendungen auch außerhalb von DATEVasp nutzen.

Zusätzlich zu den lokal installierten Office-Programmen können Sie auch die Office Online- und Cloud-Lösungen nutzen. Damit werden die Datenströme in die Microsoft Cloud verlagert. Das bietet Ihnen neue Möglichkeiten. Sie können Arbeitsworkflows digital optimiert abbilden. Andererseits entstehen aber auch Herausforderungen und Pflichten für Sie, insbesondere in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit.

Die Office-Schnittstellen zur DATEV-Software bleiben weiterhin bestehen. Weitere Nutzungsszenarien in Verbindung mit DATEV-Software werden durch die Bereitstellung von Microsoft 365 in DATEVasp nicht realisiert. Informationen zur Integration von Microsoft 365 in DATEV-Software finden Sie hier.

Datenschutzrechtliche Informationen

Wenn Sie die lokal installierten Office-Programme aus dem Microsoft 365 Portfolio nutzen, arbeiten Sie in der DATEV-Cloud. Sobald Sie die Online- oder Cloud-Anwendungen (z. B. Teams) von Office nutzen, verlassen Sie die DATEV-Cloud und befinden sich in der Microsoft-Cloud.

Es existiert eine ganz klare Verantwortungstrennung zwischen DATEV und Ihnen als Kunde.

Datenschutz

DATEV selbst verlagert keine Daten aktiv aus den DATEV-Programmen in die Microsoft Cloud. Sie entscheiden selbst, ob und wann Sie in der Microsoft Cloud arbeiten und dort Daten ablegen.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Empfehlungen von DATEV zur Nutzung der Dienste von Microsoft 365.

Bereitstellung in DATEVasp

Wir sind offizieller Microsoft Cloud Solution Provider. Dadurch können Sie ein Microsoft 365 Abonnement direkt über DATEV beziehen. Wir übernehmen die Bereitstellung in DATEVasp und auch den Support.

Microsoft 365 setzt bei der Administration der einzelnen Anwendungen auf eine Mehrportal-Logik, das heißt es gibt unterschiedliche Administrations-Portale. DATEV integriert die Microsoft 365 Administration in das DATEVasp-Serviceportal und vereinfacht so die Benutzerverwaltung für Sie. Das heißt, ihr komplettes Benutzermanagement – von der Neuanlage eines DATEVasp-Kunden bis hin zur Verwaltung der Microsoft 365 Lizenzen erfolgt in einem Portal.

Ausblick
Wenn Sie bereits ein Microsoft 365-Abonnement besitzen, haben Sie zukünftig die Möglichkeit, Ihr Abonnement in die DATEVasp-Umgebung zu übernehmen.
Im ersten Schritt wird dieses Szenario noch nicht unterstützt. Dies ist voraussichtlich ab Ende des Jahres möglich.

Erfahren Sie hier mehr über die unterschiedlichen Bereitstellungsarten.

Im nächsten Schritt erfahren Sie, welche Microsoft 365-Abonnements Sie in der DATEVasp-Umgebung nutzen können.

Microsoft 365-Abonnements

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Microsoft 365-Abonnements. Die Angebote reichen von einfachen Abonnements für den privaten Gebrauch über Business-Varianten bis hin zu umfassenden Enterprise-Lösungen.

Nicht alle Abonnements sind für den Einsatz in einer ASP-Umgebung geeignet. Sie können nur bestimmte Abonnements sinnvoll in DATEVasp nutzen.

Übersicht der Abonnements, die Sie in DATEVasp nutzen können

Abonnements

Im ersten Schritt konzentrieren wir uns auf die Bereitstellung von Enterprise-Lizenzen. Die Nutzung von Business-Lösungen in DATEVasp wird derzeit untersucht.

Wenn Sie die Microsoft 365 Lizenzen über DATEV beziehen, übernimmt DATEV für Sie die Bereitstellung sowie den Support. Das heißt, Sie erhalten Ihre IT, Ihre DATEV-Software und ihre Microsoft 365 Anwendungen aus einer Hand. Neben dem jeweiligen Lizenztyp benötigen Sie das Zusatzmodul für Infrastruktur & Betrieb. Die Preise für die Microsoft 365 Abonnements sowie das Zusatzmodul entnehmen Sie der aktuellen Preisliste:

Hinweis: verpflichtende mehrstufige Authentifizierung
Alle Microsoft 365-Abonnements werden ausschließlich in Verbindung mit einer mehrstufigen Authentifizierung angeboten. Um diese Authentifizierung zu verwalten, ist "Microsoft Azure-AD Premium-P1" notwendig. Dieses zusätzliche Abonnement ist für alle Benutzer verpflichtend. Damit können Sie Microsoft 365 in der DATEVasp-Sitzung ohne einen weiteren Faktor nutzen. Für den Einsatz außerhalb von DATEVasp benötigen Sie einen weiteren Authentifizierungsfaktor.

Informationen zum Umstellungsprozess

Bevor Sie Microsoft 365 in DATEVasp einsetzen können, durchlaufen Sie einen mehrstufigen Umstellungsprozess. Startpunkt für die Umstellung ist im DATEVasp-Serviceportal.

Umstellungsprozess_Microsoft_365_in_DATEVasp

1. Machen Sie Ihre Kanzlei-IT startklar für Microsoft 365
Sie können Microsoft 365 nur einsetzen, wenn die lokale IT-Umgebung in Ihrer Kanzlei bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Sie müssen die Mindestvoraussetzungen für alle Endgeräte - wie PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones - prüfen und anpassen.

2. Bestellen Sie Microsoft 365 im DATEVasp-Serviceportal
Wenn alle technischen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie Microsoft 365 im DATEVasp-Serviceportal bestellen. Zunächst wählen Sie das gewünschte Abonnement aus. Die Bestellung beinhaltet außerdem die Verifizierung Ihrer Anmeldedomäne sowie die Verwaltung der Betriebspartnerschaften. Wenn die Bestellung abgeschlossen ist, wählen Sie ihren Umstellungstermin aus.

3. Bereiten Sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Microsoft 365 vor
Legen Sie vor dem Umstellungstermin fest, wie Sie Microsoft 365 in Ihrer Kanzlei nutzen möchten. Schulen Sie alle Anwenderinnen und Anwender.

Die Umstellung erfordert eine intensive Vorbereitung. Die Anpassungen an der IT-Infrastruktur in Ihrer Kanzlei sind zwingend notwendig, um Microsoft 365 nutzen zu können. Selbstverständlich können Sie bereits jetzt mit den Vorbereitungen und den Anpassungen an Ihrer lokalen Infrastruktur beginnen.

Wir emfpehlen: Stellen Sie nicht alleine um. Lassen Sie sich dabei von einem IT-Experten unterstützen. Im nächsten Schritt erfahren Sie mehr über unsere Unterstützungsangebote.

Unterstützung bei der Umstellung

Um Sie bei Ihrer Umstellung auf Microsoft 365 in DATEVasp bestmöglich zu unterstützen, bieten wir Ihnen verschiedene Unterstützungsangebote.

Checklisten

Alle Prozessschritte der Umstellung haben wir für Sie übersichtlich in Checklisten zusammengefasst. Für jede Bereitstellungsart gibt es eine eigene Checkliste.

Setzen Sie sich intensiv damit auseinander, was Sie vorbereiten müssen.

Die in der Checkliste beschriebenen Vorbereitungsmaßnahmen erfordern spezielles IT-Wissen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich während des gesamten Umstellungsprozesses von einem IT-Partner unterstützen zu lassen.

Unterstützung durch speziell ausgebildete DATEV Solution Partner

Um Sie persönlich durch die Umstellung zu begleiten, haben wir DATEV Solution Partner speziell für die Microsoft 365 Umstellung in DATEVasp ausgebildet.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Partner, der für Sie die vorbereitenden Tätigkeiten übernimmt und Sie bei der Umstellung unterstützt.

Hier erfahren Sie mehr: Unterstützung bei der Umstellung auf Microsoft 365 in DATEVasp

Wenn Sie bereits einen DATEV Solution Partner haben, sprechen Sie mit ihm über einen individuellen Umstellungsfahrplan. Er unterstützt Sie gerne bei der Umstellung.

Schulungs- und Beratungsangebote

DATEVasp & Microsoft 365 - ein Überblick
Verschaffen Sie sich einen ganzheitlichen Überblick über die Bereitstellung von Microsoft 365 in DATEVasp. Dafür haben wir für Sie die relevanten Informationen kompakt in einem kostenfreien Lernvideo zusammengefasst. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich dieses Video vorab auf unserer DATEV Lernplattform online anzusehen.

Beratung zum Einsatz von Microsoft 365 in Ihrer Kanzlei
Microsoft 365 ermöglicht eine neue Art der Zusammenarbeit und der Kanzleiorganisation. Legen Sie fest, wie Sie in Ihrer Kanzlei zukünftig mit Microsoft 365 arbeiten möchten. Wir unterstützen Sie dabei mit verschiedenen Schulungs- und Beratungsangeboten.

Schulungsangebote
Hier finden Sie unsere Schulungsangebote zur Vorbereitung auf das Arbeiten mit Microsoft 365: Schulungsangebote

Integration in DATEV-Software

Unsere Produktentwickler arbeiten aktuell an verschiedenen Einsatzszenarien zur Anbindung von Microsoft 365 an DATEV-Programme.

Wichtig ist, dass die DATEV-Programme mit den klassischen Diensten von Microsoft 365 (bisher: Office-Paket) bestmöglich zusammenspielen. Gleichzeitig prüfen wir, wie sich Teile von Microsoft 365 - speziell die Kollaborations-Tools und davon vor allem Microsoft-Teams - sinnvoll anbinden können. Ziel ist es, Ihnen dadurch zusätzliche Varianten zur Kollaboration in der Kanzlei und mit Ihren Mandanten zu ermöglichen.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier.

Informationsphase abgeschlossen

Sie sind bereit für eine Umstellung, wenn die folgenden Aussagen zutreffen:

  • Ich weiß, dass Microsoft 365 das Richtige für mich ist.
  • Ich nutze noch kein Microsoft 365 in meiner Organisation.
  • Ich kenne die datenschutzrechtlichen Herausforderungen und bin mit der Verantwortung bewusst.
  • Ich weiß, welche Tätigkeiten im Rahmen der Vorbereitung auf mich zukommen und wie ich die Umstellung gestalten möchte.


Starten Sie jetzt die Umstellung auf Microsoft 365 im DATEVasp-Serviceportal:

Gerne bieten wir Ihnen eine persönliche kostenfreie Beratung. Buchen Sie hier Ihren Termin:

Sie haben noch Fragen?
Häufig gestellte Fragen rund um die Nutzung von Microsoft 365 in DATEVasp finden Sie im DATEV Hilfe-Center im Dokument 1019444 .

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!