Einstieg Online-Handel

Einstieg in den Online-Handel

E-Commerce bricht in Deutschland Jahr für Jahr Umsatzrekorde. Die Corona-Pandemie sorgt zusätzlich für einen beispiellosen Boom. Immer mehr Unternehmen nehmen daher den Aufbau eines eigenen Onlineshops in Angriff oder bieten ihre Waren auf Marktplätzen an. Unsere Seminare und Beratungsangebote machen Kanzleien und Unternehmen fit für den Einstieg ins Thema.

Unkompliziert das richtige Weiterbildungsangebot finden

Sie sind sich unsicher, welche Schulungs- oder Beratungsleistung für Ihre Anforderungen in Frage kommt? Dann greifen Sie auf unseren Hilfe-Bot zurück. Dieser hilft Ihnen dabei, das zu Ihren Bedürfnissen passende Weiterbildungsangebot zu identifizieren.

Stolperfallen im Online-Handel

Stolperfallen im Online-Handel

Das Internetgeschäft stellt Unternehmen vor einige rechtliche Herausforderungen. Sie müssen Gesetze im Auge behalten und dürfen keine der zahlreichen Hinweispflichten übersehen – sonst drohen Abmahnungen. Unsere Praxistipps helfen Kanzleien und Unternehmen im Gesetzesdschungel den Durchblick zu bewahren.

One-Stop-Shop-Verfahren

One-Stop-Shop-Verfahren

Sie sind Online-Händler oder betreuen Mandanten im E-Commerce? Dann könnten Sie vom One-Stop-Shop-Verfahren betroffen sein, das am 1. Juli 2021 in Kraft getreten ist. Welche Auswirkungen OSS auf Unternehmen hat, können Sie hier nachlesen.

Online-Handel Software

Software

Von Software für die Rechnungsschreibung über Warenwirtschaftssysteme bis hin zu Zahlungsdienstleistern – auf dem DATEV-Marktplatz finden Sie zahlreiche Lösungen von DATEV-Software-Kooperationspartnern, die DATEV-Lösungen optimal ergänzen. Entscheiden Sie sich jetzt für durchgängig digitale Prozesse zwischen Kanzlei und Unternehmen.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!