Abbilden des kompletten Bewerbungsprozesses mit DATEV

Bewerbermanagement Software

Eine Bewerbermanagement-Software ist ein Programm, das den Beschaffungsprozess von Mitarbeitern im Unternehmen abbildet. Dazu zählen Schritte wie Stellenausschreibungen erstellen und veröffentlichen, Online-Bewerbung ermöglichen, Termine zwischen Unternehmen und Bewerber planen sowie Verträge und Personalakte erstellen.

DATEV bietet Unternehmen die Möglichkeit, die Bewerbermanagement-Software als Modul zum Personal-Managementsystem (comfort und comfort plus) hinzuzufügen. Dadurch wird das Bewerbermanagement direkt in das Personalmanagement integriert und profitiert gleichzeitig von den dort verfügbaren Schnittstellen. So lassen sich Stammdaten von Bewerbern direkt an Lohnprogramme weiterleiten, sofern der Bewerber Mitarbeiter des Unternehmens wird.

Bewerber-Infosystem: Die Bewerbermanagement-Software von DATEV

DATEV nennt seine Bewerbermanagement-Software Bewerber-Infosystem. Dennoch ist es mehr, als eine reine Informationsplattform. Mitarbeitern der Personalabteilung wird eine Vielzahl an Funktionen geboten, um den Mitarbeiter-Beschaffungsprozess durchzuführen.

Zunächst können Stellenangebote erstellt werden, bei denen Filterkriterien hinterlegt werden können. Die Möglichkeit eine Stellenausschreibung intern oder extern zu verbreiten besteht ebenfalls.

Bewerber können sich direkt online auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben. Neben definierten Pflichtangaben und Feldern, besteht die Möglichkeit, Zeugnisse und andere Dokumente an die Bewerbung anzuhängen.
Eine eingehende Bewerbung wird automatisch mit den Anforderungen an die ausgeschriebene Stelle abgeglichen. Passt der Bewerber zu der Stelle, werden alle notwendigen Daten an die Fachabteilung gesendet, die über den Mitarbeiter-Self-Service die Bewerbung begutachten kann. Zeitgleich wird eine digitale Personalakte angelegt, in der alle bisherigen Daten und Zeugnisse des Bewerbers abgespeichert werden.

Durch Schnittstellen zu Microsoft Word und der Serienbrief-Funktion, lässt sich der Schriftverkehr zwischen Unternehmen und Bewerber schnell abwickeln. Nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch erstellt der Personalmitarbeiter mit Hilfe der Bewerbermanagement-Software die Verträge. Alle Dokumente des Bewerbungsprozesses können in das Mitarbeiter-Infosystem übernommen werden und liegen jederzeit im Personal-Managementsystem zur Verfügung.