Steuerprogramme von DATEV

Steuerprogramme erleichtern die Arbeit eines Steuerberaters erheblich. Damit lassen sich alle relevanten Daten eines Unternehmens erfassen und verwalten sowie die finale Steuererklärung erstellen – schnell, unkompliziert und sicher. Die Steuerprogramme von DATEV enthalten alle nötigen Tools, sind immer auf dem aktuellen gesetzlichen Stand und bieten diverse Analysemöglichkeiten. Wenige Klicks genügen, um Berechnungen in elektronischer Form an die zuständigen Behörden und Ämter zu übermitteln.

Steuerprogramm: Begriffserklärung

Mit Steuerprogrammen sind alle Software-Lösungen gemeint, die dabei helfen, die Steuererklärungen zu erstellen. Die zahlreichen Funktionen, Programmverbindungen, Automatismen und Analyse-Tools erleichtern die Berechnungen und gestalten den Prozess schnell und effizient.

Steuersoftware für private Steuern und Unternehmenssteuern

DATEV bietet Ihnen Steuerprogramme, mit denen Sie sowohl private Steuern als auch Unternehmenssteuern einfach, schnell und sicher berechnen können. Zu den privaten Steuern gehört beispielsweise die Einkommensteuer, die auf jegliches Einkommen von natürlichen Personen erhoben wird. Privatpersonen sind nicht grundsätzlich dazu verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung bei den zuständigen Finanzbehörden einzureichen. Im Einkommensteuergesetz ist die Abgabepflicht näher geregelt. Auch die Erbschaft- und Schenkungsteuer fallen in den Bereich der privaten Steuern. Beide Steuern werden nach den gleichen gesetzlichen Vorgaben erhoben.

Zum Gebiet der Unternehmenssteuern gehören unter anderem Umsatzsteuern, Gewerbesteuern sowie Körperschaftsteuern. Unternehmen sind dazu verpflichtet, Steuererklärungen zu erstellen und bei den Finanzbehörden einzureichen. Rechtlich gelten sie als juristische Personen und entsprechend werden sie auch in steuerlichen Belangen behandelt. Doch nicht für alle Unternehmen gelten die gleichen Abgabepflichten. So können Kleinunternehmer beispielsweise von der Umsatzsteuer befreit werden, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Private Steuern berechnen mit der Steuersoftware von DATEV

Ob Einkommensteuererklärungen oder Steuerberechnung bei Erbschafts- und Schenkungsfällen – DATEV bietet umfangreiche Software-Lösungen, um die privaten Steuern schnell und sicher zu berechnen. Mithilfe der Software-Lösungen erfassen, verwalten und bearbeiten Sie alle Daten in einem System. Anschließend übermitteln Sie die fertiggestellten Steuererklärungen per Knopfdruck an die zuständigen Finanzämter. Einige der Steuerprogramme von DATEV sind auch über DATEV-Cloud-Sourcing nutzbar. In der Cloud arbeiten Sie noch effizienter und flexibler.

  • Einkommensteuer classic und comfort: Mit DATEV Einkommensteuer classic erstellen Sie Einkommensteuererklärungen reibungslos. Selbst bei komplexen Sachverhalten liefert die Lösung detaillierte Berechnungsergebnisse – so zum Beispiel bei Einkommen aus der Land- und Forstwirtschaft. Darüber hinaus stellen Sie mithilfe der Steuersoftware Anträge auf Lohnsteuer-Ermäßigung. Zusätzlich rufen Sie bei der Finanzverwaltung vorhandene Daten ab und übernehmen diese mit wenigen Klicks in die Steuererklärung. Nutzen Sie Einkommensteuer comfort, stehen Ihnen weitere Tools zur Verfügung, zum Beispiel die Einkommensteuer-Vorausberechnung oder die Einkommensteuer-Belegbuchung.
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer classic und comfort: Die DATEV-Software Erbschaft- und Schenkungsteuer ist ein umfassendes Bewertungs- und Deklarationsprogramm zur steuerlichen Bearbeitung von Erb- und Schenkungsfällen. Der Vorabrechner ermöglicht es Ihnen, voraussichtliche Steuerbelastungen zu berechnen. Dadurch erfahren Sie frühzeitig von möglichen steuerlichen Verpflichtungen. Die Steuersoftware bietet Ihnen zahlreiche Funktionen wie Plausibilitätsprüfungen, Checklisten und die Synchronisierung von Daten aus anderen DATEV-Programmen. Auch bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer gelten für land- und forstwirtschaftliche Betriebe spezielle steuerrechtliche Vorgaben. Mit dem Steuerprogramm von DATEV haben Sie alle Regularien und Funktionen zur Hand, um auch Betriebe aus diesem Sektor zu bewerten und die voraussichtlichen Steuerbelastungen zu ermitteln. Gesetzliche Hintergründe und aktuelle Urteile finden Sie in der Datenbank LEXinform.

Unternehmenssteuern berechnen mit Steuerprogrammen von DATEV

Auch für den Bereich der Unternehmenssteuern hat DATEV passende IT-Lösungen im Angebot. Mit der Business-Software erstellen Steuerberater die Steuererklärungen zuverlässig und effizient. Egal, ob Gewerbesteuern, Umsatzsteuern oder Körperschaftsteuern – mit der Steuersoftware haben Sie alle nötigen Funktionen, um Daten schnell zu erfassen, zu bearbeiten und alle Berechnungen zu durchzuführen.

  • Gewerbesteuer classic: Zahlreiche Programmverbindungen sorgen dafür, dass Sie die Gewerbesteuererklärungen mit Gewerbesteuer classic effizient abwickeln. Mit der Steuersoftware erfassen und bearbeiten Sie die Daten sowohl von Einzelunternehmen als auch von Personengesellschaften. Dabei berücksichtigt die Software für Steuerberater auch komplexe Sachverhalte wie die Zerlegung von Unternehmen. Einfache Fälle schließen Sie mithilfe der Kurzerfassung schnell und problemlos ab. Mithilfe von Datenprotokollen bekommen Sie einen Überblick über unveränderte Vorjahreswerte und Datensätze, die Sie aus anderen DATEV-Programmen übernommen haben. Haben Sie die Steuererklärung finalisiert, zeichnet Ihr Mandant die Erklärung bequem online frei. Anschließend übermitteln Sie die Daten in elektronischer Form an die Finanzbehörden.
  • Umsatzsteuererklärung classic: Mit dem Steuerprogramm Umsatzsteuer classic von DATEV erstellen Sie Umsatzsteuererklärungen inklusive der Anlagen UR und UN. Die detaillierten Berechnungsergebnisse geben Aufschluss über die Umsatzsteuerlast bzw. einen Erstattungsanspruch. Einfache Fälle wickeln Sie über eine Kurzerfassung ab. Noch mehr Zeit sparen Sie, wenn Sie Beträge des Vorsteuerabzugs aus der DATEV-Software Kanzlei-Rechnungswesen übernehmen. Darüber hinaus bietet das Steuerprogramm weitere nützliche Tools wie Plausibilitätsprüfungen, Datenprotokolle sowie individualisierbare Briefvorlagen. Über das Portal Freizeichnung online lassen Sie die Steuererklärung von Ihrem Mandanten freizeichnen und übermitteln sie anschließend an die zuständige Finanzbehörde.
  • Körperschaftsteuer classic und comfort: Um die Steuererklärungen von Kapitalgesellschaften zu erstellen, nutzen Sie Körperschaftsteuer classic oder comfort. Auch Organschaftsfälle wickeln Sie über das Steuerprogramm ab. Die zuverlässige Software liefert Ihnen aussagekräftige Berechnungsergebnisse – auch bei Organschaften mit bis zu 999 Organgesellschaften. Steuerbescheinigungen und Kapitalertragsteueranmeldungen erstellen Sie problemlos. Einfache Fälle bearbeiten Sie in der Kurzerfassung schnell und effizient. Die Berechnungen zur Liquidation, Umwandlung, Zinsschranke und Herabsetzung des Nennkapitals sowie die Abwicklung der Gewerbesteuererklärung erfolgen automatisch. Außerdem stehen Ihnen mit dem Steuerprogramm von DATEV detaillierte Berechnungs- und Beratungslisten zur Verfügung. Bei Bedarf greifen Sie auf die Datenbank LEXinform zu und informieren sich über die rechtlichen Grundlagen und aktuelle Urteile.

DATEVeG: Ihr zuverlässiger Partner in allen Steuerfragen

Seit 1966 ist DATEV ein zuverlässiger Partner für Unternehmen, Steuerkanzleien, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Hochwertige Software-Lösungen, kompetente Beratungsleistungen und ein vielfältiges Weiterbildungsangebot überzeugen mittlerweile mehr als 40.000 Mitglieder. Über 12,5 Millionen Lohnabrechnungen im Monat werden aktuell über Steuerprogramme von DATEV erstellt. Damit ist die Genossenschaft einer der größten Anbieter für Business-Software in Deutschland.