DATEV-Branchenbarometer

Als Genossenschaft der steuerberatenden Berufe hat die DATEV eG gemeinsam mit Ipsos einen Geschäftsklimaindex der Steuerberaterinnen und Steuerberater ins Leben gerufen: Das DATEV-Branchenbarometer. Es handelt sich um einen Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung der Steuerberatungsbranche Deutschlands.

Er wird in einem regelmäßigen Turnus (zwei Mal pro Jahr) durch die DATEV erhoben und von Ipsos berechnet. Die einzelnen Indexbestandteile werden in Anlehnung an die Vorgehensweise des ifo-Institutes miteinander verknüpft.

Das Branchenbarometer im März 2022

Das Branchenbarometer ist zu diesem Zeitpunkt gegenüber der vorherigen Welle im September 2021 um 2,6 Punkte gesunken und beträgt nun 125,9. Auch die Lageeinschätzung ist um 2,6 Indexpunkte auf 141,5 gesunken. Fast genauso verhält sich der Teilindex Erwartungen: dieser ist um 2,7 Indexpunkte auf 112,2 gesunken.

DATEV-Branchenbaromete März 2022

Weitere Informationen

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!