DATEV-Cloud-Services

Datenservices Rechnungswesen

Digitale Datenströme sind ein zentraler Bestandteil, wenn es darum geht Ihre Arbeitsprozesse zu automatisieren. Aufwendige manuelle Dateneingaben entfallen, stattdessen fließen die Daten automatisiert in die Kanzlei und werden mit einem hohen Automatisierungsgrad in der Buchführung verarbeitet. Dreh- und Angelpunkt: die DATEV-Cloud, denn die Datenservices Rechnungswesen sind Teil der DATEV-Cloud-Services.

Digitale Datenströme ersetzen die manuelle Dateneingabe in der Kanzlei. Statt aufwendiger Datenerfassung werden die Daten automatisiert vom Ursprungsort des Datenlieferanten an die DATEV-Cloud übertragen und von dort in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen oder DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen eingelesen und verarbeitet.

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg in die digitale Kanzlei.

Ihre Vorteile

Daten sicher übernehmen

Mehr Effizienz durch automatisierte Übernahme der Daten beispielsweise aus der Softwarelösung des Mandanten oder von einem Zahlungsdienstleister. Die Daten stehen anschließend digital zur weiteren Verarbeitung in der Finanzbuchführung bereit.

Datenlieferanten sind derzeit:

- Scan-Apps

- Faktura- und ERP-Systeme des Mandanten

- Rechnungsschreibende Onlineshop-Systeme

- Finanzdienstleister

- Zahlungsdienstleister PayPal und Amazon

Buchungssätze automatisiert erzeugen

Zeitersparnis durch automatisiertes Erzeugen von Buchungsvorschlägen und fertigen Buchungssätzen für DATEV Kanzlei-Rechnungswesen oder DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen.

Mehr Sicherheit und Datenqualität

Mit dem Datenservice Rechnungswesen lassen sich Zahlungsdaten, Bankdaten, Rechnungsdaten, Buchungsdaten, Stammdaten und die zugehörigen Belegbilder sicher und virengeprüft übernehmen. Erfassungsfehler werden vermieden.

Einstieg in die Beratung

Wenn die Prozesse laufen, stellt sich eine Zeitersparnis ein. Die gewonnene Zeit und die aktuelle Finanzbuchhaltung lassen sich nutzen für betriebswirtschaftliche Beratung.

Den passenden Datenservice finden

Damit der Datentransfer mit Ihren Mandanten einfach, sicher und reibungslos läuft, müssen Sie den passenden Datenservice finden. Doch bei der Vielzahl an Datenservices verliert man leicht den Überblick.

Welcher ist der Richtige?

Am besten Sie orientieren sich an den Softwarelösungen Ihrer Mandanten. Wenn der dazugehörige Softwareanbieter Partner auf dem DATEV-Marktplatz ist, finden Sie ganz einfach genau den passenden Datenservice.

Und so geht es:

  1. Bringen Sie in Erfahrung, welche Softwarelösung Ihre Mandantin oder Ihr Mandant einsetzt.
  2. Gehen Sie auf den DATEV-Marktplatz und erfassen Sie im Suchfeld den Namen der Softwarelösung.
  3. Gibt es einen Treffer, erfahren Sie mit einem Klick auf die Seite des DATEV-Software-Kooperationspartners, welcher Datenservice unterstützt wird.
  4. Klicken Sie im Bereich Schnittstellen auf den Namen des Datenservices und schon landen Sie beim entsprechenden Artikel im DATEV-Shop.
  5. Wenn die Mandantin oder der Mandant mit der digitalen Zusammenarbeit einverstanden ist, brauchen Sie den Datenservice nur noch zu bestellen und einzurichten.
  6. Gerne hilft Ihnen das Team DATEV-Partner-Onboarding. Vereinbaren Sie gleich einen kostenlosen Termin zur Inbetriebnahme.

Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie im DATEV-Marktplatz den passenden Datenservice zur Softwarelösung Ihres Mandanten finden und bestellen können.

Umfrage

Hat Ihnen das Video gefallen? Geben Sie uns Ihr Feedback !

Kein Treffer im DATEV-Marktplatz?

Wenn im DATEV-Marktplatz kein Software-Kooperationspartner beziehungsweise kein Datenservice Rechnungswesen angezeigt wird, dann gehen Sie folgendermaßen vor.

  1. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungen der einzelnen Datenservices Rechnungswesen.
  2. Entscheiden Sie, welche Lösung Sie einsetzen möchten.
  3. Prüfen Sie, ob der Softwareanbieter diesen Datenservice umsetzen kann.

Die Datenservices Rechnungswesen im Video erklärt

Wie sich unsere Lösungen in Ihre Prozesse einfügen

Die Datenservices Rechnungswesen im Überblick

Kontoumsätze (Bankdatenservice, PIN/TAN, EBICS)
Zahlungsdatenservice
Buchungsdatenservice
Rechnungsdatenservice 1.0
Rechnungsdatenservice 2.0
Belegbilderservice

Gut zu wissen

Ein Hinweis an der richtigen Stelle kann Gold wert sein: Profitieren Sie von unseren Tipps zur Schnittstellensuche, zu individuellen Programmier-Optionen und zu weiteren Datenservices zur Personalwirtschaft.

Hilfe-Bot für Schnittstellensuche

Sie haben die gewünschten Informationen nicht gefunden? Dann nutzen Sie unseren Hilfe-Bot für die Schnittstellensuche. Er unterstützt Sie dabei, die richtige Schnittstelle und das konkrete Unterstützungsangebot zu finden.

Individuelle Schnittstelle programmieren

Auf dem DATEV-Marktplatz wird keine passende Lösung angeboten? Dann prüfen Sie, ob der Softwareanbieter eine Schnittstelle implementieren kann. Ist das nicht möglich, kann auch eine individuelle Schnittstelle programmiert werden. Im Developer-Portal finden Sie technische Dokumentationen dazu.

Wissen aufbauen

Neben der Auswahl und Inbetriebnahme eines Datenservices ist es wichtig, die neuen Prozesse in der Kanzlei zu etablieren. Sie benötigen Hilfe bei der Entscheidung welcher Datenservice am Besten in Ihre Kanzleiabläufe und zu Ihren Mandanten passt? DATEV steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Mehr erfahren Sie unter: Schnittstellen für die digitalen Prozesse im Rechnungswesen

Weitere Datenservices

Nutzen Sie auch die Datenservices Personalwirtschaft. Wie die Datenservices Rechnungswesen steigern sie die Effizienz und Qualität Ihrer Prozesse. In der Personalwirtschaft werden Stamm- und Bewegungsdaten für die Lohnabrechnung medienbruchfrei in das DATEV-Lohnprogramm übernommen und Auswertungsdaten an ein Drittsystem übergeben. Mehr erfahren Sie unter: www.datev.de/datenservices-personalwirtschaft

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!