DATEV-Factoring-Lösungen für Kanzleien und Unternehmen

Die Dienstleistung Factoring umfasst den regelmäßigen Verkauf von Forderungen gegen sofortige Bezahlung. Je nach Variante bietet das Factoring-Unternehmen auch die Abwicklung des Mahnverfahrens und die Absicherung von Forderungsausfällen an.

DATEV bietet Ihnen Factoring-Lösungen, mittels der Kanzleien oder deren selbstbuchende Mandanten die bereits in der Buchführung erfassten Daten, schnell und einfach an das Factoring-Unternehmen übertragen können. Die Factoring-Dienstleistung (z. B. der Ankauf von Forderungen) erbringt Ihr ausgewähltes Factoring-Unternehmen.

Die Datenübermittlung aus einer DATEV-Factoring-Lösung vermeidet Fehleingaben, erhöht die Datenqualität und spart Zeit, da die zeitaufwändige Doppelerfassung und das mühselige Selektieren der Daten nach Vorgaben der Factoring-Unternehmen entfällt. Der gesamte Workflow wird durch Oberflächen unterstützt, die jederzeit die notwendige Transparenz bieten und die Möglichkeit schaffen, ggf. manuell in die Übertragung einzugreifen.

Einsatzszenarien für Factoring

Bild_Einsatzszenarien_Factoring

Bestellen Sie die für Sie passende Factoring-Lösung

Je nach Factoring-Unternehmen und –Variante variiert der Leistungsumfang der DATEV-Factoring-Lösung. Die Software bietet neben der Bereitstellung von relevanten Debitorenstammdaten und OPOS (ggf. inklusive der in der Fakturierung bzw. Rechnungsschreibung erfassten, abweichenden Rechnungsadressen) auch den Import von Rückinformationen des Factoring-Unternehmens an. Die DATEV-Factoring-Lösungen können so Dispoinformationen oder einen Überblick über den Ankaufstatus Ihrer Forderungen anzeigen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Buchungsvorschläge für Ihre DATEV-Buchführung zu erzeugen. Welchen Leistungsumfang Ihr Factoring-Unternehmen unterstützt bzw. ob Ihr ausgewähltes Factoring-Unternehmen an eine DATEV-Factoring-Lösung angebunden werden kann, erfahren Sie in den nachfolgenden Produktbeschreibungen, auf dem DATEV-Marktplatz oder sprechen Sie uns gerne direkt an.

Nutzungsvoraussetzungen

  • Ihr Factoring-Unternehmen hat eine Partnerlösung zur DATEV oder unterstützt das Format von DATEV Factoring
  • Sie oder Ihr Steuerbüro führen eine Offene-Posten-Buchführung mittels eines DATEV-Rechnungswesen-Programms (SKR03/04)
  • Internet-Anbindung