Steuererklärungsprogramme von DATEV

Ob Einkommensteuer, Umsatzsteuer oder Körperschaftsteuer: Die Steuererklärungsprogramme von DATEV sind umfangreiche Lösungen für die Erstellung von Steuererklärungen – sowohl für den Privatgebrauch als auch für unternehmerische Zwecke. Sie erfassen und bearbeiten Daten in einem System und optimieren den Austausch mit den Finanzbehörden. In Kombination mit anderen DATEV-Programmen stehen Ihnen die besten Tools zur Verfügung, um die Steuererklärungen Ihrer Mandanten zu erledigen – elektronisch, sicher, schnell und unabhängig.

Steuererklärung: Begriffserklärung

Die Steuererklärung ist eine schriftliche Auskunft einer natürlichen oder juristischen Person gegenüber den Finanzbehörden. Diese Erklärung unterstützt das zuständige Finanzamt dabei, die Besteuerungsgrundlagen sowie die Höhe der zu tragenden Steuerlast des Steuerpflichtigen zu ermitteln und festzusetzen. Während nicht alle Privatpersonen eine Steuererklärung einreichen müssen, ist sie für jedes Unternehmen als juristische Person verpflichtend.

Zuverlässige Partner bei der Steuererklärung: Programme von DATEV

Finanzbehörden bearbeiten Steuererklärungen bevorzugt, wenn sie elektronisch übermittelt werden. Daher ist es sowohl für Sie als auch für Ihre Mandanten von Vorteil, Steuererklärungen mit Programmen am PC zu erledigen. DATEV bietet dafür ganzheitliche und prozessübergreifende Lösungen an. Die diversen Programme greifen perfekt ineinander. Der Anwender erfasst alle relevanten Daten kompakt in einem System und übermittelt die Steuererklärung anschließend an das zuständige Finanzamt. Aus der Verwendung der Steuererklärungsprogramme von DATEV ergeben sich einige Vorteile:

  • Die Steuererklärungen, die mit Programmen von DATEV übermittelt wurden, werden schneller bearbeitet, wodurch sich die Wartezeiten verkürzen.
  • Sie oder Ihre Mandanten erhalten zu viel gezahlte Steuern zeitnah zurück.
  • Mithilfe von DATEV Eigenorganisation classic gleichen Sie Bescheide elektronisch mit den eingereichten Angaben auf der Steuererklärung ab.
  • Bescheide werden elektronisch schneller übermittelt als auf dem Postweg. Sie können sie dementsprechend schneller prüfen und sich eingehend auf Fragen Ihrer Mandanten vorbereiten.

DATEV-Software für Steuererklärungen von Privatanwendern

Einkommensteuer, Kirchensteuer, Erbschaftsteuer – das sind nur einige der Steuerarten, die Privatpersonen betreffen. Zwar sind nicht alle Personen dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben, doch oftmals lohnt sich die Mühe. Mit den DATEV-Lösungen haben Steuerberater und Kanzleien zuverlässige Programme zur Hand, um Steuererklärungen effizient zu bearbeiten und das Maximum für ihre Mandanten herauszuholen.

  • DATEV Einkommensteuer classic und comfort: Mit der Steuererklärungs-Software Einkommensteuer classic oder comfort von DATEV bearbeiten Kanzleien die privaten Einkommensteuererklärungen ihrer Klienten. Sie erfassen und verarbeiten die erforderlichen Daten und wickeln sie final ab. Das Programm liefert detaillierte und zuverlässige Berechnungen und beweist seine Funktionalität auch bei komplexen Sachverhalten – zum Beispiel bei Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft. Mithilfe der DATEV-Lösung für Einkommensteuererklärungen lassen sich unter anderem Anträge auf Lohnsteuerermäßigung mit wenigen Klicks stellen.
  • DATEV Erbschaft- und Schenkungsteuer classic und comfort: Mit der Software DATEV Erbschaft- und Schenkungsteuer classic oder comfort ermitteln Sie die voraussichtliche Steuerbelastung in Erbschafts- und Schenkungsfällen – und zwar mit dem Vorabrechner für Erbschaft- und Schenkungsteuer. Selbst land- und forstwirtschaftliche Betriebe lassen sich mit dem Steuererklärungsprogramm verlässlich und genau bewerten.

DATEV Steuerklärungsprogramme für den Betrieb

Unternehmen gelten im Steuerrecht als juristische Personen. Für sie ist die jährliche Steuererklärung verpflichtend. Sei es die Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer oder Gewerbesteuer – mit DATEV haben Kanzleien einen qualifizierten Partner an der Seite, um Steuererklärungen für Unternehmen prozessoptimiert zu erstellen.

  • DATEV Umsatzsteuererklärung classic: Für die jährliche Umsatzsteuererklärung von Betrieben ist DATEV Umsatzsteuer classic sowohl für Unternehmen als auch für Steuerkanzleien die geeignete Software. Übernehmen Sie die verarbeiteten Bilanzdaten aus DATEV Kanzlei-Rechnungswesen, um schnell Auskunft über die Umsatzsteuerlast bzw. den Erstattungsanspruch zu erhalten. Datenprotokolle geben Ihnen eine Übersicht über unveränderte Vorjahreswerte. Für unkomplizierte Steuererklärungen enthält das Programm eine Kurzerfassung. Außerdem haben Sie Zugriff auf die Datenbank LEXinform, um sich über Änderungen im Umsatzsteuerrecht sowie aktuelle Urteile zu informieren.
  • DATEV Körperschaftsteuer classic und comfort: Mit DATEV erledigen Sie die Steuererklärung von Kapitalgesellschaften einschließlich Feststellungserklärungen und dazugehörender Anlagen. Dafür nutzen Sie am besten die leistungsstarke DATEV Körperschaftsteuer-Software in den Varianten classic oder comfort. Sie übernehmen einfach Daten aus DATEV Kanzlei-Rechnungswesen in das Programm und wickeln die Körperschafts- und Gewerbesteuererklärung ab. Auch ausländische Einkünfte beziehen Sie in die Berechnungen ein. Da die Berechnungen der Liquidation, Umwandlung, Zinsschranke und Herabsetzung des Nennkapitals automatisch erfolgen, nimmt Ihnen das Steuererklärungsprogramm zeitaufwendige Arbeit ab und entlastet Sie damit erheblich.
  • DATEV Gewerbesteuer classic: Selbst bei komplexen Sachverhalten, zum Beispiel einer Zerlegung, führt eine Gewerbesteuererklärung mit DATEV Gewerbesteuer classic zu genauen und detaillierten Berechnungsergebnissen, sodass sich die Software für Einzelunternehmen und Personengesellschaften bestens bewährt hat. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, Daten über Beteiligungsverhältnisse aus Einkommensteuer classic oder comfort zu übernehmen und in Ihre Berechnungen einzubeziehen. Um Arbeitsprozesse zu beschleunigen, zeichnen Ihre Mandanten die Steuererklärung über das Programm online frei.

Weitere Programme von DATEV für die Steuererklärung

DATEV bietet neben den klassischen Steuererklärungsprogrammen weitere Tools an, mit denen Sie die Steuererklärungen Ihrer Mandanten noch komfortabler bearbeiten. Zu diesen gehören unter anderem:

  • DATEV Steuerkonto online garantiert Ihnen schnellen und direkten Zugriff auf das Steuerkonto Ihres Mandanten.
  • DATEV Tool Ergänzende Steuerformulare stellt Ihnen stets die aktuellen Formulare und Anträge aus den Bereichen Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Grundsteuer, Außensteuergesetz und Investitionszulage zur Verfügung.

Viele Funktionen der Business-Software sind über DATEV-Cloud-Sourcing nutzbar. Damit legen Sie Ihr IT-Management in die professionellen Hände der Spezialisten von DATEV. Zudem erledigen Sie Steuererklärungen in der Cloud noch komfortabler und flexibler.

Professionalität und das Streben nach höchster Qualität

DATEV ist mehr als ein grünes Quadrat: Seit über 50 Jahren steht die Genossenschaft DATEV für hochwertige Software und professionelle Beratungsleistungen. Service und Know-how werden großgeschrieben. Dieses Konzept überzeugt mittlerweile über 40.000 Mitglieder. Ob Steuerberater, Unternehmer, Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwälte – die Software-Produkte von DATEV unterstützen die Kunden optimal und tragen zu einer erheblichen Arbeitserleichterung bei.