Zahlen sprechen lassen

Kosten- und Leistungsrechnung

Kosten- und Leistungsrechnung - Begriffsklärung: Die Kosten- und Leistungsrechnung gehört zum internen Rechnungswesen und ist damit weitgehend nicht von gesetzlichen Vorschriften betroffen. Sie dient in erster Linie der internen Informations-Bereitstellung für die kurzfristige (operative) Planung von Kosten und Erlösen sowie deren Kontrolle anhand von Plan-, Soll- und Ist-Daten.

Kosten- und Leistungsrechnung mit DATEV

Lassen Sie Ihre Unternehmenszahlen sprechen! Die DATEV-Lösungen zur Kosten- und Leistungsrechnung sind optimal auf Ihre betrieblichen Belange abgestimmt. Zum Beispiel bilden Sie mit dem Zusatzmodul Kostenrechnung compact pro eine einfache Kostenstellen-/ Kostenträgerrechnung für kleine bis mittlere Unternehmen ab.

Das Zusatzmodul DATEV Kostenrechnung classic pro enthält alle Funktionen für eine differenzierte Darstellung der betrieblichen Vorgänge in einem großen Unternehmen.

Die Zusatzmodule sind für die Kosten- und Leistungsrechnung aller Branchen in Produktion, Handel und Dienstleistung das richtige Werkzeug (beispielsweise für Filialunternehmen, Franchisebetriebe, Transportunternehmen, Verbrauchermärkte usw.). Rechnen Sie mit der Kosten- und Leistungsrechnung von DATEV Aufträge, Projekte, Filialen oder Produktlinien ab!

Kosten- und Leistungsrechnung mit DATEV-Lösungen im Überblick

Einfache Kostenstellen- / Kosten-trägerrechnung für kleine bis mittlere Unternehmen

Kosten- und Leistungsrechnung mit differenzierter Darstellung und vielen Zusatzfunktionen für große Betriebe