Geschichte

Chronologischer Überblick 2006 bis heute

Zu den am jeweiligen chronologischen Ort erwähnten historischen Ereignissen wird, wo es geboten erscheint, ein kurzer Abriss über ihre Weiterentwicklung bis in die Gegenwart gegeben. Daher finden sich aktuelle Zahlen und Fakten nicht nur unter dem letzten Jahr der Chronologie.

10.10.2007 - DATEV unterstützt bei der Übermittlung von Jahresabschlüssen an den elektronischen Bundesanzeiger (EHUG)

Das zu Jahresbeginn 2007 in Kraft tretende "Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister" (EHUG) sieht die ausschließliche Übersendung publizitätspflichtiger Jahresabschlüsse an den elektronischen Bundesanzeiger vor.

DATEV bietet ihren Mitgliedern ab 10. Oktober eine kostengünstige, sichere und effiziente Übermittlungslösung an, mit der sie ihre Mandanten wirkungsvoll entlasten können. Der Einreichungsweg über DATEV findet bei den Mitgliedern breites Echo.

25.09.2008 - Sound-Branding

DATEV ergänzt den visuellen Markenauftritt durch Sound-Branding. Premiere hat das neue Sound-Logo beim 14. Kongress für die Beratungspraxis (25./26.9.2008). Das akustische Logo transportiert Markenimage und -botschaft als Teil der Corporate Identity und wird medien- und anlassübergreifend eingesetzt. Es kennzeichnet Veranstaltungen, Filme, Telefonie, Fernseh- und Audiobeiträge und Software.

12.11.2009 - Code of Business Conduct / Compliance-System

Hinweisgebersystem
Elektronisches Hinweisgebersystem

Der Vorstand beschließt einen Verhaltenskodex - Code of Business Conduct -, der das grundlegende Wertekonzept des Unternehmens zusammenfasst und der für alle DATEV-Mitarbeiter verbindlich ist. Darauf aufbauend wird ein umfassendes -System etabliert, zu dem auch ein elektronisches Hinweisgebersystem gehört, um mögliche Compliance-Verstöße zu melden. Damit wird das bereits bestehende Risikomanagement-System ergänzt. Mit diesen Maßnahmen sollen die Grundlagen für das über Jahrzehnte erworbene Vertrauen der Mitglieder dauerhaft gesichert werden.

02.03.2010 - Freigabe von DATEV pro

DATEV_2006_Pro_Logo
Das Signet für DATEV pro

Nach mehrjähriger Entwicklung werden auf der CeBIT 2010 die ersten Programme der neuen Software-Linie DATEV pro freigegeben. Es handelt sich um die Rechnungswesen-Programme, Komponenten der Eigenorganisation, Daten-Analyse-System pro sowie LEXinform pro und Elektronisches Wissen pro. Die Vorteile von DATEV pro sind die Prozessorientierung und die Integration bewährter Lösungen in dem neuen zentralen DATEV Arbeitsplatz pro. Zur Erleichterung des Einstiegs stehen den Anwendern zahlreiche Informations-, Schulungs- und Serviceangebote zur Verfügung. Der Umstellungskorridor, in dem die Anwender auf die freigegebenen Programme der pro-Linie updaten müssen, erstreckt sich bis Ende 2011.

28.04.2011 Einweihung eines neuen Rechenzentrums

1996-heute_bild2_rz4
Mit einem symbolischen Knopfdruck wird das Rechenzentrum in Betrieb genommen

Am 28. April wird ein neuer Rechenzentrums-Standort der DATEV im Gewerbepark Nürnberg-Feucht-Wendelstein eingeweiht. Insgesamt verfügt DATEV damit über rund 4.500 Quadratmeter Rechenzentrumsfläche.

01.10.2013 Freigabe DATEV-SmartIT

datevcloud-screenshot_2013
Einstiegsseite der Cloud-Plattform

Als Cloud-Pionier bietet DATEV von Beginn an Dienstleistungen aus dem DATEV-Rechenzentrum - mit anderen Worten aus der „DATEV-Cloud" - an. Seit Oktober 2013 wird das Angebot um eine Komplettlösung DATEV-SmartIT ergänzt. Diese ermöglicht es, DATEV-Software direkt über eine rechenzentrumsbasierte Cloud-Plattform zu nutzen. Der Kunde greift online und ortsunabhängig auf eine standardisierte DATEV-Software-Suite zu.

07.01.2014 Eröffnung KITA CHAMPINI-Höfen

kita-champini_2014
Außenspielbereich der KITA

Am 7. Januar 2014 nimmt die von DATEV initiierte Kindertagesstätte CHAMPINI-Höfen den Betrieb auf. Unweit des DATEV-Standortes an der Virnsberger Straße bietet die Einrichtung 82 Plätze, unter anderem für Kinder von DATEV-Mitarbeitern.

04.12.2014 Gründung der DATEV Stiftung Zukunft

DATEV_Stiftung_Zukunft_Logo_klein

Mit der Unterzeichnung eines Stiftungsvertrages am 4. Dezember 2014 gründet DATEV eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung und Fortentwicklung von Maßnahmen in den Bereich IT, Datenschutz, Finanz-, Steuer- und Rechtswesen sowie Genossenschaftswesen. Damit setzt die Genossenschaft im Hinblick auf ihr 50-jähriges Jubiläum 2016 ein langfristiges Zeichen.

17.04.2015 Eröffnung DATEV IT-Campus 111

DATEV_ITCJPG
DATEV IT-Campus 111

Der DATEV IT-Campus 111 wird nach zweijähriger Bauzeit am 17. April 2015 offiziell eröffnet. Bis dahin waren die Entwicklungsabteilungen in verschiedenen Gebäuden in Nürnberg untergebracht. Der IT-Campus in der Fürther Straße vereint nun die Software-Entwicklung unter einem Dach und bietet Platz für ca. 1.800 Mitarbeiter.

31.12.2015 - Geschäftsentwicklung bis 2015

Ende des ersten Geschäftsjahres (31.12.1967):

Umsatz: 1,2 Mio. DM

Mitglieder: 993

Mitarbeiter: 5

Nach 10 Jahren (31.12.1976):

Umsatz: 82 Mio. DM

Mitglieder: 11.839

Mitarbeiter: 739

Nach 20 Jahren (31.12.1986):

Umsatz: 400 Mio. DM

Mitglieder: 27.041

Mitarbeiter: 2.361

Nach 30 Jahren (31.12.1996):

Umsatz: 989 Mio. DM

Mitglieder: 35.530

Mitarbeiter: 4.723

Nach 40 Jahren (31.12.2006):

Umsatz: 585 Mio. €

Mitglieder: 39.147

Mitarbeiter: 5.469

Nach 49 Jahren (31.12.2015)

Umsatz: 881 Mio. €

Mitglieder: 40.501

Mitarbeiter: 6.839