Kontenplan

Der Kontenplan - Begriffserklärung: Der Kontenplan ist das Verzeichnis aller Konten eines Unternehmens, Betriebes oder Vorhabens. Er ist ein elementarer Bestandteil der doppelten Buchführung und orientiert sich stets am Kontenrahmen des jeweiligen Wirtschaftszweiges.

Basis für den Kontenplan ist der Kontenrahmen. Der Kontenplan weicht fast immer vom Kontenrahmen ab, weil ein Unternehmen im Kontenrahmen vorgesehene Konten bei seiner Tätigkeit entweder nicht braucht oder zusätzliche, dort noch nicht vorhandene Konten führt oder benötigt.